Skip to main

Erreichbarkeit

Meine Ordination befindet sich in der Satzberggase 10/9, 1140 Wien. Der neu errichtete Lift führt in den Halbstock, es verbleiben 12 Stufen zur Ordination.

Mit der Straßenbahnlinie 49:
vorletzte Station Rosentalgasse oder Endstation Hütteldorf. Die Ordination befindet sich etwa in der Mitte der beiden Stationen.

Mit der U4:
bis zur EndstationHütteldorf und dann mit dem Autobus eine Station bis zur Linzer Straße.

mit dem Auto:
Seit Jänner 2013 befindet sich die Satzberggasse innerhalb der Parkpickerlzone.

Parkplätze sind nun meist leichter Ordinations-nahe zu finden, allerdings sind diese gebührenpflichtig.

Erreichbarkeit während des Urlaubs:
In dringenden Fällen wenden Sie sich während des Urlaubs an das Krankenhaus Göttlicher Heiland:

Krankenhaus Göttlicher Heiland
Dornbacherstraße 20-28
1170 Wien
Tel. 01 400 88 0

Terminvereinbarung

Termine vereinbaren Sie bitte ausschließlich telefonisch zu folgenden Zeiten:

Montag 09.00-18.00
Dienstag 14.00-18.00
Mittwoch 09.00-18.00
Freitag 09.00-16.00


Sollten Sie verhindert sein, sagen Sie bitte zeitgerecht telefonisch ab. Nur bei Schmerzen und in wirklich dringenden Fällen ist ein Einschieben ohne Terminvereinbarung möglich. Unangemeldete Patienten bringen die ohnedies schwierige Einteilung völlig durcheinander. Unser Bemühen, Ihre Wartezeit möglichst kurz zu halten, scheitert dadurch.

Für Erstgespräche, ambulante Operationen und endoskopische Untersuchungen werden eigene Termine vergeben. Operationstermine für das Krankenhaus können ausschließlich von mir vergeben werden.

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass ich persönlich während der Ordination keine Telefonate entgegennehmen kann.

Bringen Sie bitte immer eine gültige Überweisung / Ihre E-Card mit, das erspart Ihnen und uns unnötigen Aufwand.

Hygiene in der Chirurgie

Gerade in der Chirurgie spielt die Hygiene eine enorme Rolle. Blutige Instrumente und verunreinigte Endoskope müssen vor der Anwendung am nächsten Patienten exakt gereinigt und desinfiziert werden. Diese Vorgänge müssen genormt festgelegt sein und fehlerfrei und nachvollziehbar angewandt werden.

Als hygienebeauftragter Arzt des Krankenhaus Göttlicher Heiland war ich 13 Jahre lang für einwandfreie Hygiene im gesamten Krankenhaus verantwortlich. Dafür erlangte ich das Diplom für Krankenhaushygiene der Österreichischen Ärztekammer und nehme laufend an entsprechenden Fortbildungen teil.

OeAeK Qualitätszertifikat

Unsere Hygienestandards

Instrumente und Endoskopiezubehör werden nach dem Gebrauch in ein Ultraschallreinigungsgerät eingelegt. Dabei erfolgt bereits eine Desinfektion mit keimabtötenden Mitteln, welche von der ÖGHMP, der Österreichischen Gesellschaft für Hygiene Mikrobiologie und Präventivmedizin empfohlen werden.
Instrumente werden vor der Sterilisation zur Erhaltung der Keimfreiheit eingeschweißt.
Die Sterilisation erfolgt in meiner Ordination nach dem derzeit sichersten Verfahren - B Sterilisation - und ist mit Urkunde validiert. Jeder Sterilisationsvorgang wird bezüglich des korrekten Ablaufs dokumentiert. Menschliche Bedienungsfehler sind aufgrund des hohen Standards des Sterilisators nicht möglich.
Gastroskope und Colonoskope werden nach dem Gebrauch in speziellen Endoskopiewaschmaschinen chemisch/thermisch aufbereitet. Zwei Waschmaschinen sorgen auch bei hoher Untersuchungsfrequenz für einen reibungslosen Ablauf. Regelmäßige durchgeführte Wartung und bakteriologische Überprüfungen garantieren maximale Patientensicherheit.

Fotogalerie